Die Bezeichnung „Medical PC“ bezeichnet PC-Systeme, die patientennah und als Arztcomputer den erhöhten Anforderungen einer medizinischen Umgebung nach EN 60601 gerecht werden.

Über die Europäische Norm EN 60601 werden die Anforderungen für elektronische und elektrische Geräte in Patientenumgebungen festgelegt. Unsere Medical PC-Systeme sind nach dieser Norm geprüft und zertifiziert. Dabei gelten verschiedene Anforderungen an die elektronische Hardware, wie auch an das Gehäuse: Ein Arztcomputer,
der als Medical PC bezeichnet werden darf, sollte desinfizierbar sein und keine ungewollten Luftströme produzieren.

Neben leistungsfähigen Prozessoren besitzen unsere Medical PC-Systeme alle externen Anschlüsse, die in allen modernen PC-Systemen vorhanden sein sollten. Zusätzlich verfügen alle Gehäuse über einen Potenzialausgleichsbolzen in der Nähe der externen Anschlüsse.